Logoelement "Auge" von Lorenz&Strobl in Innsbruck

Wir schauen auf Ihr Recht!

Ihr Scheidungsanwalt in Innsbruck in Tirol

Unsere Beratung und Vertretung bei einer Scheidung

Die emotionale Belastung durch eine Scheidung – auch bei einer einvernehmlichen – kann dazu führen, dass Sie Regelungen übereilt zustimmen, um den Konflikt und Streit zu beenden. Daher beraten wir Sie ausführlich, sogar schon, bevor Sie Ihren Ehegatten von Ihrem Scheidungswunsch informieren, um Ihre Ausgangslage beurteilen zu können. Wir sehen uns einen eventuell vorhandenen Ehevertrag an und beraten Sie zu den gesetzlichen Vorgaben, wenn keiner vorhanden ist. Dabei geht es in erster Linie um die Vermögensaufteilung sowie um Unterhaltsansprüche.

Scheidungsanwalt in Innsbruck

Wenn Kinder betroffen sind

Auch bei einer Scheidung gilt, dass das Kindeswohl an erster Stelle kommt. Trotzdem kommt es häufig zu Streit über das Sorgerecht, aber es muss auch eine tragbare Lösung für den Kindesunterhalt oder Besuchsrechte gefunden werden. Selbstverständlich vertreten wir Sie auch Jahre später noch, wenn zum Beispiel der Kindesunterhalt ausständig ist, wenn es zu Streit über das Kontaktrecht kommt oder wenn eine Regelung gefunden werden muss, weil Sie in eine andere Stadt ziehen wollen.

Ihre Scheidungsanwälte – Lorenz & Strobl in Innsbruck

Informationen zu Cookies und Datenschutz:

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.